Banner 4 Köche für Willich

 

Zusammen genießen und Gutes tun!

 

Von September bis Dezember 2020 verwöhnen Sie vier ausgewählte Köche aus unseren vier Stadtteilen in ihren Restaurants mit kreativen Jubiläumsmenüs aus saisonalen und regionalen Produkten bzw. mit dem köstlichen, nachhaltig hergestellten „Tue-Gutes-Spendenbrot“ des Stautenhofs.

Ursprünglich sollte dieses Projekt schon im Mai an den Start gehen, doch leider kam Corona dazwischen. Wir freuen uns umso mehr, dass der Startschuss nun zum 1.9.2020 gefallen ist.

Die 4 Köche aus Willich kommen aus dem Landgasthof Ramshof (Neersen), dem Restaurant Kaiserhof (Schiefbahn), dem Fischrestaurant Lepsy´s (Willich) und dem Biohof Stautenhof (Anrath).

Während im Ramshof, im Kaiserhof und bei Lepsy´s wechselnde kreative Jubiläumsmenüs aus saisonalen und regionalen Produkten angeboten werden, gibt es im Stautenhof das „Tue Gutes Spendenbrot“, das in nachhaltigen Sinne hergestellt wird.

Landgut Ramshof           Lepsys das Fischrestaurant Willich    Kaiserhof Willich   Stautenhof Biohof Willicb

 

10% des Menüpreises und 50% des Brotpreises kommen der „Tafel Willich“ zugute.

Die Willicher Tafel ist mit 80 Helferinnen und Helfer ehrenamtlich aktiv, mit einem Kühlfahrzeug werden Lebensmittel bei lokalen Betrieben für Menschen in sozialen Notlagen einsammelt und aktuell an etwa 1.300 Personen ausgegeben – 460 davon Kinder.unterstützt.

 

Tafel Willich

 

 

 

Teilnehmer der Aktion "4 Köche für Willich"
Die Teilnehmer und Initiatoren des Projektes: Herrn Dr. Gerd-Uwe Neukamp (Präsident Lions Club Willich) Ehepaar Leiders vom Stautenhof mit dem Tue-Gutes Spendenbrot, Herrn Hitschler (Stadt Willich – Projektleitung 50 Jahre Stadt Willich) Frau Hiller, (Kaiserhof), Das Ehepaar Lepsy, (Lepsy´s Fischrestaurant), dahinter Yine Zhang, (Präsident Rotary Club Willich), Bürgermeister Herr Heyes und davor Herr Stieger (Landgut Ramshof) (v.l.n.r.)